Hintergrundgespräche mit MdBs Andreas Lämmel und Dr. Carsten Linnemann

Berlin, 29.3.2017

Die vom Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft ins Leben gerufene Initiative "Allianz der Verbände" lud im Februar und März gemeinsam mit dem Internationalen Wirtschaftsrat e.V. in den Bundestag zu Hintergrundgesprächen mit den MdBs Andreas Lämmel und Dr. Carsten Linnemann ein.

 

 

Mit Andreas Lämmel trafen die Gäste der Allianz der Verbände und des Internationalen Wirtschaftsrats e.V. auf einen profilierten Wirtschaftspolitiker der sich seit 2005 im Deutschen Bundestag für die Belange der mittelständischen Wirtschaft einsetzt. Er vertritt dort die CDU/CSU-Fraktion als Obmann im Ausschuss für Wirtschaft und Energie und ist ebenso stellvertretender Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand seiner Fraktion. Als Vorsitzender des Arbeitskreises Afrika seiner Fraktion ist Andreas Lämmel zudem ein exzellenter Ansprechpartner für die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Afrika. In einer lebhaften, oft leidenschaftlichen, Diskussion tauschten sich die Gäste mit Herrn Lämmel unter anderem über digitale Innovationen und die Rolle des Staates sowie das wirtschaftspolitische Profil der CDU vor der kommenden Bundestagswahl aus.

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht über das Treffen.

 

Dr. Carsten Linnemann (links)

 

Mit überwältigenden 97,9% wurde Dr. Carsten Linnemann in seinem Paderborner Wahlkreis zum dritten Mal als Direktkandidat nominiert. Der Volkswirt ist Bundesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU und vertritt die seine Fraktion unter anderem im Bundestagsausschuss für Arbeit und Soziales. Mit seinem pointierten Auftreten und der Bereitschaft anzuecken, punktete er auch beim Hintergrundgespräch von Internationalem Wirtschaftsrat e. V. und der Allianz der Verbände, am 14. Februar im Deutschen Bundestag.

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht über das Gespräch.